HISTORIE

Es war einmal…

… Erich Gross, der sich anno 1955 als „Kälte-Gross“ selbständig und in kürzester Zeit in Muggensturm und Umgebung einen Namen machte. In den ersten Jahren der Firmenexistenz war die „Torro-Kühlung“ des Rastatter Unternehmens Stierlen sein wichtigstes Standbein.

1995 übernahm Walter Fahner die Firma und machte GROSS Energietechnik im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte zu einem mittelständischen Unternehmen mit derzeit über sechzig Mitarbeitern, welches weit über die Regionalgrenzen hinaus bekannt und geschätzt wird.

Service, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit standen hierbei immer an vorderster Stelle und werden bis heute von den Auftraggebern geschätzt. GROSS blieb zwar dem Themenbereich „Energietechnik“ treu, die Aufgabengebiete wuchsen jedoch analog zur wachsenden Aktualität des Umweltthemas „Energie“ seit der Übernahme.

Aktuell bereitet Walter Fahner die Nachfolgeplanung für das inzwischen mehr als 60 Jahre alte Unternehmen vor.

Mit den Mitarbeitern Erik Klingbeil und Kai Winkler wurden zwei weitere Geschäftsführer ernannt, welche aktuell tatkräftig an der Unternehmensgestaltung beteiligt sind.

Erik Klingbeil und Kai Winkler kennen alle Abläufe und Zusammenhänge im Hause GROSS aus dem Effeff. Walter Fahner: „Ich möchte gemeinsam mit Erik Klingbeil und Kai Winkler die Firma GROSS Energietechnik ‚auf die nächste Stufe’ stellen und somit fit für die anstehenden spannenden Aufgaben innerhalb der Branche machen.“