Mit Pendel-Falt-Wand zum grossen Glück

Der Traum einer begehbaren Dusche

Bei diesem Bad-Umbau durfte die Badewanne für eine begehbare Dusche weichen. Da das Bad im EG ist, konnten wir einen Durchbruch in den Keller realisieren und somit gewährleisten, dass der Duschbereich bodeneben ausfällt. Um den Duschbereich zu ermöglichen, wurde außerdem das vorhandene Fenster verkleinert.

Für den Duschbereich haben unsere Experten eine Pendel-Falt-Wand gewählt, da damit bei nicht benutzter Dusche die Faltwand nach innen geklappt werden kann und man im doch recht kleinen Bad mehr Freiraum erhält.

Außerdem wurde im Duschbereich ein Haltegriff und ein Klappsitz montiert, um die Sicherheit – z.B. für ältere Personen – zu erhöhen.

Das WC haben wir etwas versetzt, damit wir ein Unterputz-WC-Element einbauen und ein modernes Wandtiefspül-WC hängen konnten.

Für die Waschtischanlage wurde ein Keramikwaschtisch, Waschtischunterschrank mir Schubladen und ein beleuchteter Spiegelschrank ausgewählt.

360°-Führung

Fortschritt der Sanierungsarbeiten – Vorher